ASKANIA AWARD - Tradition verpflichtet...

ASKANIA Berlin - 1871 gegründet von Carl Bamberg, Sohn eines Uhrmachers und Schützling von Carl Zeiss. Er stellte seiner Zeit weit vorauseilende Präzisionsgeräte für Marine, Observatorien, Forschung und Expeditionen her. Sein Unternehmen erlebt dank herausragender Innovationen und extrem verläßlicher Technik ein rasantes Wachstum. In der frühen Fliegerei gibt es kaum ein Flugzeug ohne die zuverlässigen und robusten ASKANIA Bordinstrumente.
Die Berliner Traditionsmarke ASKANIA weilte fast sechzig Jahre im Dornröschenschlaf, bis Unternehmer und Uhrenliebhaber Leonhard R. Müller sie 2004 wiederbelebte. Seit 2005 werden nun wieder Zeitmesser in der Berliner Uhrenmanufaktur in Handarbeit hergestellt. Die Maxime lautet wie damals: Präzission, Innovation und Faszination Made in Germany!

Mit den edlen, handgefertigten Uhren "Made in Berlin" hat sich ASKANIA seitdem wieder einen Namen gemacht. Sammler in aller Welt wissen das legendäre Design und die handwerkliche Qualität der alten Berliner Traditionsmarke zu schätzen.

ASKANIA ist zur edlen Nobel-Marke avanciert.

Mit der Hauptstadtuhr sind Sie zuverlässig auf der Höhe der Zeit - von elegant bis sportlich - vielseitig und faszinierend wie Berlin.

 

Seit 2008 verleiht ASKANIA in Erinnerung an die kinematographische Tradition der ASKANIA-Werke den ASKANIA-Award an filmschaffende Künstler. Zu den Preisträgern zählten u. a. Walter Giller, Nadja Tiller, Katharina Thalbach, Natalia Wörner, Sönke Wortmann, Artur Brauner, Ben Becker, Armin Rhode, Armin Mueller-Stahl, Heino Ferch, Claus Theo Gärtner, Louis Hofmann, Veronica Ferres,  Henry Hübchen, Heiner Lauterbach, Tim Oliver Schultz, Katharina Wackernagel sowie Robert Harting - Olympiasieger und  mehrmaliger Welt- und Europameister im Diskuswerfen als erster Preisträger für den 2018 neu ins Leben gerufenen ASKANIA- Sport- AWARD, gedacht als Homage an die ASKANIA- Zeitmessung zur Olympiade 1936 in Berlin.

Preisträger 2019: Gesine Cukrowski, Michael Mendl, Luise Befort, Fritz Wepper und Jens Weißflog

 

Übrigens... auch die Berliner Bürgermeister übergeben als offizielles Geschenk des Senats Prominenten und Staatsgästen ASKANIA-Uhren- zeitlose Werte einer Marke für Menschen, die Ihren Weg gehen und ankommen. ASKANIA-Träger sind so auch: Star-Wars-Regisseur George Lucas, Arnold Schwarzenegger sowie die Bürgermeister- Amtskollegen aus Moskau und Los Angeles.

Bilder: ASKANIA
Bilder: ASKANIA